Screen-02-2015ball

Herzlich willkommen bei atheus!

 

Wir wünschen Ihnen erfolgreiches Lernen!


Willkommen im September 2016!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir begrüßen Sie ganz herzlich in unserem Lernsystem für den jeweiligen Ausbildungsgang. Sie haben sich für die Aus- und Weiterbildung entschieden, um Ihre selbst gesteckten Ziele zu erreichen. Wir werden Sie dabei mit Rat und Tat unterstützen. Unsere Teilnehmerbetreuerin, Nadja Heß, Versicherungsfachfrau IHK und Fachberaterin für Finanzdienstleistungen IHK, wird Sie während Ihrer Ausbildungsphase als Ihre persönliche Betreuerin mit Sachverstand kompetent begleiten.

Unserer zehnjährige Erfahrung mit der Fernlehre und mehr als 4.500 Teilnehmern hat uns gezeigt, dass es für Sie wichtig sein wird, ab Beginn möglichst kontinuierlich 'am Ball zu bleiben'. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer von atheus hat die jeweilige IHK-Prüfung in der Vergangenheit bestanden, sofern unsere Lernmedien entsprechend genutzt und zum Ende der Ausbildung die Prüfungssimulationen konsequent bearbeitet wurden.

Bitte erstellen Sie sich als ersten Schritt einen persönlichen Zeitplan. Unterlagen und Hilfestellungen hierzu finden Sie in jedem Ausbildungsgang im Modul 00 'Rund um die Ausbildung'.

Mein Team und ich wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Lernen!

Herzliche Grüße

Ihr atheus Team - Gangolf Thoennessen


Prüfungsergebnisse:

Versicherungsfachfrau/-mann IHK

2013 Gesamt: 91,62% / 2014 Gesamt: 91,77% / 2015 Gesamt: 85,75% / Januar 2016: 100% / März 2016: 82% / April 2016: 78% / Juni 2016: 87%

Finanzanlagenfachfrau/-mann IHK

2013 Gesamt: 94,52% / 2014 Gesamt: 89,08% / 2015 Gesamt: 95,76% /Januar 2016: 100% / April 2016: 100% / Juni 2016: 100%

Fachberater/-in für Finanzdienstleistungen IHK

Für die Jahre 2011 + 2012 + 2013 : Durchschnittliche Erfolgsquote: 92% / Für das Jahr 2014 Gesamt: 100% / Im Vergleich: Bundesweite Erfolgsquote liegt unter 60% der Absolventen


Teilnehmer/-innen von atheus und atheus hilft dem Kinderhospiz

Wir sammeln in unseren Präsenzseminaren mit Hilfe des 'Seminarschweins' Geld und verdoppeln am Ende des Jahres den so angesparten Betrag und spenden diesen an das Kinderhospiz Sternenbrücke. Im Jahr 2014 waren dies immerhin 480 €. Danke!