Herzlich willkommen!

Achtung! Informationen zu 'Proximus 4' mit Prüfungsrelevanz ab Juli 2019!

Wichtiger Hinweis für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer im aktuellen Kursbereich 'Versicherungsfachfrau/-mann'!

Das neue Bedingungswerk 'Proximus 4' ist für Sie ab dem 01.07.2019 prüfungsrelvant!

Der Rahmenplan mit Lernzielen für die IHK Sachkundeprüfung wurde vom zuständigen Sachverständigengremium aktualisiert. Ebenso ändert sich die Bezeichnung des Abschlusses in 'Geprüfte/-r Fachmann/-frau für Versicherungsvermittlung IHK'!

Dies war aufgrund gesetzlicher Änderungen und Neuerungen sowie der Aktualisierung des für den schriftlichen Prüfungsteil maßgeblichen Bedingungswerks 'Proximus 4' erforderlich.

Sowohl 'Proximus 4' als auch der geänderter IHK Rahmenplan sind ab dem 01.07.2019 prüfungsrelevant.

Bitte beachten Sie in unseren Modulen der jeweiligen Sachgebiet A-E die sukzessive von uns eingestellten Übersichten mit den wesentlichen Änderungen in den jeweiligen Themenbereichen!

eLearning auf dem atheus eCampus –
der perfekte Hometrainer für die Prüfungsvorbereitung!

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer von atheus hat bisher die jeweilige IHK-Prüfung bestanden, sofern unsere Lernmedien entsprechend genutzt und zum Ende der Ausbildung in den Prüfungssimulationen konsequent trainiert wurde.Wir wünschen auch Ihnen erfolgreiches Lernen – die Erfolgsquoten unserer Teilnehmer sind tendenziell mit entsprechender Vorbereitung eher hoch:

 Fachfrau/-mann für Versicherungsvermittlung IHK

2013 Gesamt: 91,62 % / 2014 Gesamt: 91,77 % / 2015 Gesamt: 85,75 % / 2016 Gesamt: 90,42 % / 2017 Gesamt: 87,64 % / 01.2018: 80 % / 03.2018: 85 %*

Finanzanlagenfachfrau/-mann IHK

2013 Gesamt: 94,52 % / 2014 Gesamt: 89,08 % / 2015 Gesamt: 95,76 % / 2016 Gesamt: 89,5 % / 2017 Gesamt: 87,50 % / 01.2018: 85 %

Fachberater/-in für Immobiliardarlehensvermittlung IHK

Gesamt 2017 Durchschnitt aus sechs Prüfungsterminen 96,97 % / Januar 2018: 100 %

Fachberater/-in für Finanzdienstleistungen IHK

Für die Jahre 2011 + 2012 + 2013 : Durchschnittliche Erfolgsquote: 92 % / Für das Jahr 2014 Gesamt: 100 % / Im Vergleich: Bundesweite Erfolgsquote liegt unter 60 % der Absolventen

* Unsere Überprüfung hat ergeben, dass bei jeder/jedem der durchgefallenen Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer unsere Prüfungssimulationen unzulänglich oder gar nicht bearbeitet wurden.